Entsorgung von Mineralfaserabfall/Dämmmaterial

Was ist Mineralfaserabfall?

Mineralfaserabfall fällt in der Regel bei Wärmedämmungen, Renovierungen und Schalldämmungsarbeiten an – im privaten Bereich ebenso, wie in der Industrie.

Mineralfaserabfall oder auch Dämmmaterial muss auf Grund seiner Gefahren für die Atmungsorgane als besonders überwachungsbedürftig eingestuft werden.

Mineralfaserabfälle müssen getrennt gesammelt und entsorgt werden. Sie dürfen nicht mit anderen Abfällen vermischt werden. Ebenso müssen sie in staubdichten Behältnissen transportiert werden.

Nähere Informationen und genaue Transportmöglichkeiten erfahren Sie in der ALFA-Gruppe.


Entsorgung von asbesthaltigem Material

Was ist Asbest?

Asbest ist die Bezeichnung für sehr feinfasrige Minerale. Früher wurde Asbest auf Grund von seiner hitze- und säurebeständigen Eigenschaft vor allem im Hoch- und Tiefbau eingesetzt. Heute weiß man, dass die langspaltigen Asbestfasern tief in die Lunge eindringen und dadurch noch Jahre später Krebs verursachen können. Die Verarbeitung von Asbest ist heute weitgehend verboten, stellt jedoch ein Entsorgungsproblem dar.

Asbest wird dem gefährlichen Abfall zugeordnet und ist Begleitscheinpflichtig.

Bei der Entsorgung von Mineralfaserabfällen entstehen Entsorgungskosten. Hierbei handelt es sich um einen besonders überwachungsbedürftigen Abfall.

Für detaillierte Informationen über Transportmöglichkeiten und die aktuellen Entsorgungspreise senden Sie uns bitte Ihre Anfrage über das Kontaktformular.

Eine Übersicht unserer Sammelbehälter finden Sie hier.

Da es sich bei Asbest um einen gefährlichen Stoff handelt, sind spezielle Vorschriften für Sammelbehälter, Transport und Lagerung einzuhalten.

Unter anderem müssen:

  • die Sammelbehälter luft- und wasserdicht sein
  • beim Transport keine schädlichen Stoffe austreten
  • bei der Lagerung sicher gestellt werden, dass das schädliche Material weder in die Umwelt gelangt, noch
  • das Lagerpersonal gefährdet
  • die Verladung darf kein gesundheitliches Risiko für Mensch und Umwelt darstellen

Die ALFA-Gruppe stellt Ihnen gerne geeignete Sammelbehälter für Ihre Mineralfaserabfälle zur Verfügung. Bitte informieren Sie uns im Vorfeld, wenn Sie Mineralfaserabfälle entsorgen müssen. Die ALFA-Gruppe berät sie umfassend, was im Umgang mit Mineralwolle/Asbest zu beachten ist.

Senden Sie uns Ihre Anfrage einfach über unser Kontaktformular.

Eine Übersicht unserer Sammelbehälter finden Sie hier.